Verbesserung Umluftklappenmotor

 Anwendungsgebiet:
 Vectra C, Signum, Corsa C
 Problem:
Bei der Betätigung der Umluftfunktion wird der Motor vom Steuergerät länger mit Strom versorgt, als er für die Bewegung braucht.

Das führt dazu, das der Motor die gesamte Kraft nach dem Erreichen der Endposition auf das Getriebe im Inneren entlädt, was bei den Plastikzahnrädern früher oder später zum Bruch führt. Die Zahnräder sind Zoll-Zahnräder und nicht einzeln zu erwerben. Hören kann man das durch ein Rattern nachdem die Endposition erreicht wurde.
 Lösung:
Durch den Einbau von 2 Magnetschaltern wird der Motor beim erreichen der Endposition abgeschaltet und durch einen Widerstand ersetze da sonst das Steuergerät merkt das der Motor eine Unterbrechung hat. Der genaue Umbau ist im unten angezeigten PDF beschrieben.
 

Login Form